Werbung
Gold Night Gold Night - Einladung zur kostenlosen Gold Night: Tipps zur Krisenvorsorge mit Gold
➤ Warum Gold in Krisenzeiten wichtig ist!
➤ Die verschiedenen Möglichkeiten, in Gold zu investieren!
➤ Wie man Gold sicher lagert!
➤ Weiter zur gratis "Gold Night" Anmeldung!

USB-Ethernet-Adapter: Mangelnde Innovation im Gigabit-Bereich

Ethernet USB Adapter

Frustration statt Gigabit: Die Suche nach einem USB-Ethernet-Adapter, der 5GBit-Ethernet oder gar 10GBit-Ethernet halbwegs zuverlässig unterstützt, kann schnell zur Odyssee werden. Obwohl die Nachfrage nach schnellerem Internet stetig steigt, hinkt die Entwicklung von USB-Ethernet-Adaptern hinterher.

Technische Hürden:

Zwar gibt es bereits einige Adapter auf dem Markt, die 5GBit-Ethernet oder 10GBit-Ethernet unterstützen, aber diese kämpfen mit verschiedenen Problemen:

  • Inkompatibilität: Viele Adapter sind nicht mit allen Betriebssystemen oder Routern kompatibel.
  • Treiberprobleme: Häufig sind die Treiber fehlerhaft oder instabil, was zu Verbindungsabbrüchen oder anderen Problemen führen kann.
  • Überhitzung: Einige Adapter neigen zur Überhitzung, was die Leistung beeinträchtigen kann.
  • Hohe Preise: 5GBit- und 10GBit-Adapter sind oft deutlich teurer als Gigabit-Adapter.
Solar Tipp: Nützliche Information zur eigenen Solar Anlage ...

Lichtblicke am Horizont:

Es gibt jedoch auch einige positive Entwicklungen:

  • Neue Chipsätze: Neue Chipsätze von Realtek und Aquantia versprechen eine bessere Leistung und Kompatibilität.
  • Thunderbolt 4: Thunderbolt 4 bietet die Möglichkeit, 10GBit-Ethernet über USB-C zu realisieren.
  • Herstellerengagement: Einige Hersteller wie StarTech.com und Anker bieten mittlerweile 5GBit- und 10GBit-Adapter an, die gute Bewertungen erhalten.

Fazit:

Die Entwicklung von USB-Ethernet-Adaptern im Gigabit-Bereich befindet sich noch in einem frühen Stadium. Es gibt zwar einige vielversprechende Ansätze, aber es bleibt abzuwarten, wann diese zu ausgereiften und bezahlbaren Produkten führen werden.

Für den Nutzer bedeutet dies:

  • Vorsicht beim Kauf: Informieren Sie sich vor dem Kauf eines USB-Ethernet-Adapters genau über die Kompatibilität und Leistung des Adapters.
  • Geduld ist gefragt: Es kann sein, dass es noch einige Zeit dauert, bis es eine große Auswahl an zuverlässigen und erschwinglichen 5GBit- und 10GBit-Adaptern gibt.

Alternativen:

  • PCIe-Netzwerkkarte: Für den Desktop-PC ist eine PCIe-Netzwerkkarte eine gute Alternative zu einem USB-Ethernet-Adapter. PCIe-Karten bieten in der Regel eine höhere Leistung und Zuverlässigkeit.
  • Powerline-Adapter: Powerline-Adapter nutzen die Stromleitungen im Haus, um Daten zu übertragen. Dies kann eine gute Option sein, wenn keine WLAN-Verbindung verfügbar ist.

Ähnliche Posts:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.