Installation Internet Explorer

Internet ExplorerScheitert die Neuinstallation des Internet Explorer, hilft meist eine gezielte Aufräumaktion.
Auf einigen älteren Rechnern lässt sich der Internet Explorer manchmal nicht erfolgreich installieren. Das Setup-Programm hängt sich regelmäßig im letzten Drittel der Installation auf. Um dieen Fehler zu vermeiden, starten Sie Windows im abgesicherten Modus und führen die Installation aus. Stellen Sie vorher sicher, dass keine Virenscanner oder ähnliche Programme aktiv sind. Schließen Sie vor dem Setup alle aktiven System-Tools, etwa den Norton System Doctor. Wenn das nicht hilft, suchen Sie vor der Installation nach fehlerhaften Dateien namens oemxx.inf mit einer Größe von 0 KByte – vor allem im Ordner C:\Windows\Inf###. Das xx im Dateinamen steht für eine fortlaufende Nummer. Starten Sie den Windows Explorer und blenden Sie alle Dateien ein. Wählen Sie den Befehl Extras/ Ordneroptionen. Aktivieren Sie im Register Ansicht unter Versteckte Dateien die Option alle Dateien anzeigen. Schalten Sie die Option Dateinamenerweiterung bei bekannten Dateien ausblenden aus. Mit OK schließen Sie ab. Öffnen Sie die Suchfunktion über Start/Suchen/Dateien/Ordner. Geben Sie oem*.inf als Suchbegriff im Feld Name ein. Als Suchbereich wählen Sie über die Durchsuchen-Schaltfläche den Ordner C:\Windows\Inf aus. Führen Sie die Suche durch. Erhalten Sie eine Liste mit sehr vielen oemxx.inf-Dateien mit einer Größe von 0 KByte, löschen Sie diese Dateien. Sortieren Sie die Liste nach der Größe. Markieren Sie manuell alle Dateien mit einer Größe von 0 KByte. Achten Sie darauf, dass Sie dabei keine Dateien auswählen, die eine Größe von 1 KByte oder mehr haben. Drücken Sie die [Umschalt-Entf] Tasten. Bestätigen Sie mit Ja, dass Sie die ausgewählten Dateien endgültig löschen möchten. Starten Sie Scandisk aus dem Menü Start/Programme/Zubehör/Systemprogramme. Führen Sie das Programm für alle Laufwerke Ihres Computers aus und lassen Sie die Fehler korrigieren. Anschließend starten Sie Defragmentierung und wenden es auf alle Laufwerke an. Beenden Sie Windows, und starten Sie neu. Anschließend sollte sich der Internet Explorer installieren lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.